Im 
Plus
Das Magazin für Leben und Geld
Ausgabe: 
2017-2

Das bezahlte Klassenzimmer

Achtung, Falle!

Nur einmal nicht aufgepasst und schon ist es wieder passiert: achtlos in die Kostenfalle getappt. Gelegenheiten dafür bieten sich im Alltag überall. Wir zeigen Ihnen, wo Sie besonders aufmerksam sein sollten.

Glück in Tüten

Ist Ihr Einkaufswagen auch plötzlich wieder voll, obwohl Sie nur für ein paar Teile schnell in den Supermarkt springen wollten? Keine Sorge, Sie sind damit nicht allein. Um zu erreichen, dass Sie sich möglichst lange im Laden aufhalten, arbeiten Supermärkte eng mit Marktforschern zusammen. Dank vieler kleiner Tricks sollen möglichst viele Produkte den Weg in Ihren Wagen finden. Von Monika Mendat

Spannung, Spiel und ... Schokolade? – Reklame in der Kita

Kleine Kinder sind wahre Lernwunder. Alles, was sie sehen, hören und aus­probieren, saugen sie auf. Sie merken sich alles, machen alles nach und wollen unbedingt wie die Großen sein. Das weiß auch die Werbeindustrie. Das zeigt sich nicht zuletzt am sogenannten Kindergartenmarketing.Von Katharina Maier

Das bezahlte Klassenzimmer

Werbeplakate für Kinderüberraschung am Schwarzen Brett? Schulsport in der VW-Turnhalle? Der Telekom-Werbejingle als Pausengong? – Nein, das wäre an deutschen Schulen unmöglich. Produktwerbung an Schulen ist in fast allen Bundesländern verboten. Bildungssponsoring ist dagegen erlaubt und wird oft dringend benötigt. Von Katharina Maier

Hamster-Tipp

Hamster-TippEine Warmwasser-zirkulationspumpe schont die Umwelt und erfreut den Geldbeutel! Drücken, kurz warten, Einhebelmischer betätigen – sofort strömt heißes Wasser aus dem Wasserhahn.
M. Sailer, Essen

Nachgelesen

Was tun, wenn das Geld nie reicht? Der Wirtschaftsjournalist Matthias Müller-Michaelis liefert Informationen und Gegenmaßnahmen.

Was ist eigentlich

Der Begriff stammt ursprünglich aus der Forstwirtschaft: Für eine …

Cartoon

Cartoon – Hört beim Geld die Liebe auf?